Steuerberaterin Reichl

Datenerfassung auf unserer Website

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir geben persönliche Daten über Mandanten nur bekannt, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Auftragsbedingungen oder andere Verein-barungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt auch in Bezug auf die Speicherung von Daten.

Meiner Mitarbeiter und die von mir beauftragten Unternehmen sind von mir zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmung des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch meine Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auftragsverarbeiter

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der zur Verfügungstellung der Internetseite an die  Alfahosting GmbH Ankerstraße 3b 06108 Halle übertragen, soweit dies zur Ausführung der Internetseite notwendig  ist. Die Weitergabe der Daten erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung; die Zusammenarbeit und die Datensicherheit ist mittels eines Auftragsverarbeitungs-Vertrages geregelt.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihrem Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezo-genen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass diese vor dem Zugriff durch Dritte geschützt sind. Bei der E- Mail Kommunikation kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet sein, so dass wir Ihnen empfehlen bei vertraulichen Informationen den Postweg zu nutzen.


Die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten erfolgt, wenn die Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungsfristen sprechen gegen eine Löschung. In diesem Fall erfolgt eine Sperrung der Daten.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit wider-sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Sonstiges

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Auf Grund der leichteren Lesbarkeit haben wir auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe dienen im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Quelle: https://www.e-recht24.de

Telefon 0 61 73. 92 88 88